ÜBER UNS

Das Eine Welt Forum Düsseldorf e.V. ist ein Netzwerk für Entwicklungszusammenarbeit in Düsseldorf und fördert die Eine Welt Arbeit durch:

  • Vernetzung der Initiativen
  • Mitarbeit in politischen und bürgerschaftlichen Gremien
  • Akquisition von Sponsoren
  • Partizipation in Arbeitsgruppen und Bündnissen
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Kulturkooperationen und Bildungsarbeit

mehr erfahren

Das Eine Welt Forum Düsseldorf e.V. wird gefördert durch

das Amt für Umwelt- und Verbraucherschutz der Landeshauptstadt Düsseldorf!

pic
Bewährtes fortsetzen, den Wandel gestalten – Wechsel im Eine Welt Forum Düsseldorf e.V.

Nach über 40 Jahren endet beim Eine Welt Forum Düsseldorf e.V. zum 31. August 2021 eine Ära. Ladislav Ceki, langjähriger Geschäftsführer und Eine-Welt-Regionalpromotor für Düsseldorf und den Kreis Mettmann, geht in den wohlverdienten Ruhestand. Der Platz reicht nicht aus, um Ladislav Cekis Engagement hier hinreichend würdigen zu können – zu viel hat er für die Eine Welt bewegt und zu viele Projekte, Initiativen und Veranstaltungen in der Düsseldorfer Stadtgesellschaft hat er maßgeblich organisiert und geprägt. Sein Engagement wurde in diesem Juli noch einmal stadtweit gewürdigt durch die Verleihung der Verdienstplakette der Landeshauptstadt Düsseldorf durch Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller. „All Ihr Streben zielt darauf ab, globale Gerechtigkeit in den Mittelpunkt der Gesellschaft zu rücken. Durch Ihr vorbildliches bürgerschaftliches Engagement leisten Sie einen maßgeblichen Beitrag dazu, viele Menschen in Düsseldorf dafür zu sensibilisieren, mit Blick auf unsere globale Verantwortung ihr eigenes Handeln zu hinterfragen, anzupassen und sich für ein solidarisches Miteinander einzusetzen.“, stellte der Oberbürgermeister bei der Verleihung im Jan-Wellem-Saal klar. Eine größere Anerkennung zum Berufsabschluss sei für ihn kaum vorstellbar gewesen, wird Ladislav Ceki nicht müde zu betonen. Nach über vierzig Jahren Ehrenamt, neben Job und Familie sowie hauptamtlicher Tätigkeit für das lokale Netzwerk für kommunale Entwicklungszusammenarbeit, hat er von nun an wieder mehr Zeit sich seiner Leidenschaft für Kunst und Kultur zu widmen.

Seine Nachfolge beim Eine Welt Forum Düsseldorf tritt Stephanie Widholm an. Die 36-jährige Politikwissenschaftlerin hat mehrjährige Erfahrung in der Netzwerkarbeit vorzuweisen, zuletzt in leitender Funktion eines internationalen Bildungsprojekts bei Engagement Global in Bonn. Jetzt freut sie sich auf ihre neue Aufgabe und darauf, die Eine-Welt-Arbeit der Landeshauptstadt an vorderster Front mitgestalten zu können. „Ich sehe es als eine meiner Aufgaben, lokale Themen mit einer globalen Perspektive in Verbindung zu bringen. Dafür möchte ich auf bewährte Kooperationen setzen und aber gleichzeitig neue Aktive mit an Bord holen.“, betont die neue Geschäftsführerin und Eine-Welt-Promotorin. Einen besonderen Schwerpunkt möchte sie in der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit setzen. „Ich kann mir keine bessere Besetzung als Stephanie Widholm für die Nachfolge Ladislav Cekis vorstellen. Ich freue auf die zukünftige Zusammenarbeit, um den Wandel der Gesellschaft und der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit in Düsseldorf aktiv und zukunftsorientiert zu gestalten.“, stellt Rebekka Schalley, Vorstandsmitglied im Eine Welt Forum Düsseldorf, heraus.

Das Eine Welt Forum Düsseldorf e.V. ist das lokale Netzwerk für kommunale Entwicklungszusammenarbeit in der Landeshauptstadt Düsseldorf. Es koordiniert und vernetzt die Eine-Welt-Engagierten untereinander und ist Trägerverein für die Eine-Welt-Regionalpromotorinnenstelle. www.eineweltforum.de / 0211 3983129