ÜBER UNS

Das Eine Welt Forum Düsseldorf e.V. ist ein Netzwerk für Entwicklungszusammenarbeit in Düsseldorf und fördert die Eine Welt Arbeit durch:

  • Vernetzung der Initiativen
  • Mitarbeit in politischen und bürgerschaftlichen Gremien
  • Akquisition von Sponsoren
  • Partizipation in Arbeitsgruppen und Bündnissen
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Kulturkooperationen und Bildungsarbeit

mehr erfahren

Schirmleute EINE WELT TAGE:

●   Dr. Stephan Keller Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Düsseldorf

●   Simone Bruns, Direktorin der Volkshochschule Düsseldorf

●   Wilfried Schulz, Generalintendant des Düsseldorfer Schauspielhauses

pic

Lesezeit: 2 Minuten

Beginn der 36. EINE WELT TAGE DÜSSELDORF

Düsseldorf und die Eine Welt – auch während der Pandemie ein wichtiges Thema!

Wir freuen uns, auch in 2020 gemeinsam mit der Jazz-Schmiede in Düsseldorf die Konzertreihe Jazz und Weltmusik als
festlichen Auftakt der DÜSSELDORFER EINE WELT TAGE präsentieren zu dürfen.

In der aktuellen Lage ist es keine Selbstverständlichkeit, dass wir uns – wie sonst üblich – im Sommer zusammenfinden, um Musik aus aller Welt unter freiem Himmel zu genießen.

Doch die gute Zusammenarbeit mit der Stadt Düsseldorf und engagierten Düsseldorfer*innen hat dies trotz aller Hindernisse möglich gemacht. Für den Zuspruch und die Unterstützung aller Beteiligten möchten wir uns herzlich
bedanken!
Es bestärkt uns darin, die entwicklungspolitische Arbeit in der Landeshauptstadt zu keiner Zeit ruhen zu lassen. Denn gerade in der Pandemie zeigt sich: Die Themen, die die Welt bewegen, betreffen uns alle! Solidarität und Kooperation sind wichtig, um die zivilgesellschaftlichen Gruppen aus unseren Partnerländern zu unterstützen, in denen die Regierungen ihre Bevölkerung nicht schützen
und nachhaltige Perspektiven aufzeigen können oder wollen (wie z. B. in Brasilien oder Venezuela).
Und wir erleben, dass globale Missstände noch lange nicht überwunden sind. So erinnern uns die antirassistischen Demonstrationen der Black Lives Matter-Bewegung, die internationalen Aktivitäten zum Klimaschutz oder die private Seenotrettung daran, dass grenzüberschreitende Zusammenarbeit weiterhin unerlässlich ist.

All das wollen wir zum Anlass nehmen, um während der nun beginnenden 36. DÜSSELDORFER EINE WELT TAGE gemeinsam eine nachhaltige und gerechte Welt, hier und überall, voranzubringen.

Wir freuen uns auf Euch!

Für alle Konzerte gilt:

Eintritt nur mit vorheriger (kostenloser) Platzreservierung!

Reservierungen sind ab dem 14.7. und ausschliesslich online
möglich unter: www.jazz-schmiede.de

Die bekannten Maßnahmen zur Infektionsvermeidung (Abstand
halten und Tragen von Mund-/Nasenschutz) sind einzuhalten.

Um Spenden für die Eine Welt Arbeit in Düsseldorf wird gebeten.