Suche

Über uns
  • Das Eine Welt Forum Düsseldorf e.V. ist ein Netzwek für Entwicklungs-zusammenarbeit in Düsseldorf
  • Koordination und Betreuung von über 250 Initiativen und Vereinen
  • Mitarbeit in politischen und bürgerschaftlichen Gremien
  • Akquisition von Sponsoren
  • Teilnahme am Eine-Welt-Beirat und der lokalen Agenda der Landeshauptstadt Düsseldorf
  • Werbung für Produkte aus fairem Handel
  • mehr erfahren

Sponsoren:

  • Eine-Welt-Beirat der Landeshauptstadt Düsseldorf
  • Landesregierung NRW/ Staatskanzlei
  • GIZ Regionalstelle Düsseldorf/ Land NRW
  • Katholischer Fonds, München
  • Evangelischer Entwicklungsdienst e.V., Bonn
  • Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW
  • Stadtwerke Düsseldorf
  • Stadtsparkasse Düsseldorf
  • Engagement Global
Artikel
pic

Bild vergrößern

27.07.2017 | 20.30 Uhr
bis 23.00 Uhr

Konzert

KIT Café | Mannesmannufer 1b | Düsseldorf

Carbuera, Brasilien

KIT Water Music presents ‘Cabruéra’
in Kooperation mit WDR Cosmo / Radiomitschnitt
Cabruêra ist eine brasilianische Rock-Band, die Elemente traditioneller brasilianischer Musik wie Forró, Baião, Samba und Maracatu verarbeitet. Im Stil des Mangue Beat fließen dabei Elemente des Funk, Ska und Rap ein.

Die Band wurde 1998 in Campina Grande von Studenten der Bundesuniversität von Paraíba gegründet. Sie veröffentlichte ihr erstes Album im Jahr 2000 bei Nikita Music. Es folgten Touren durch Brasilien und Europa.

Der Name der Band steht umgangssprachlich für eine Gruppe von Hinterwäldlern aus dem brasilianischen Nordosten wie die Bande um Virgulino Ferreira da Silva, kann aber auch “Ziegenherde” meinen. Bandleader Arthur Pessoa entwickelte eine bemerkenswerte Technik, seine Akustikgitarre mit Hilfe eines Kugelschreibers so zu spielen, dass sie wie eine Mischung aus einem Cello und dem brasilianischen Berimbau klingt.[1] 2001 gewann die Band auf dem Festival von Gramado den Preis für die beste Musik. Im gleichen Jahr zog die Gruppe komplett nach Rio de Janeiro. Die Band trat auf großen internationalen Veranstaltungen wie dem Roskilde-Festival und bei der Popkomm auf.


das Sommerprogramm im KIT: Open Air – Eintritt frei Indoor: 8,- € Eintritt / Eintrittspreis variiert je nach Veranstaltung



Veranstaltung weiterempfehlen

Etwas stimmt nicht? Bitte melden